#202: Warum meine Strategie versagt hat...

Ich bin aus Amerika zurückgekommen und habe mir im Flieger direkt mal eine nette Erkältung eingefangen. Ich bin ein großer Verfechter davon, dass der Körper einem klare Signale sendet, was er von einem will. Eine Erkältung ist meistens ein Zeichen dafür, dass er Ruhe haben will. Das habe ich ihm gegönnt, dennoch bin ich nicht wirklich vorangekommen.

Die letzten zwei Wochen haben ich wirklich nichts geschafft. Das war zumindest mein Gefühl. Also habe ich mich jetzt mal hingesetzt und gefragt, warum das so ist und was mir fehlt.

Entlang dieser zwei Wochen habe ich dann aber drei ganz spannende Erkenntnisse gewonnen, die ich heute mit dir teilen möchte. Sie haben viel mit dem Thema Strategie zu tun.

 

Wir sprechen daher in dieser Episode über folgende Dinge:

Idee 1: Tägliche Aufgaben, die man wohl sein Leben lang macht.

Ich habe einmal überlegt, welche Aufgaben ich täglich mache, die wohl ein Leben lang zu tun sind und habe das alles in eine Excel-Liste eingetragen. Das Erste was dabei bei mir hängengeblieben ist, ist das Thema Lernen. Auch in 20 Jahren werde ich noch Bücher lesen, Podcasts hören und hoffentlich auch Seminare besuchen zu spannenden Themen. Es gibt tägliche Aufgaben, die man wohl sein Leben lang macht. Hierzu gehören: Kunden organisch gewinnen, Content erstellen, Dein perfektes Team zusammenzustellen, Angebote und Produkte entwickeln.

Idee 2: Was wirst du in 5 Jahren tun?

Je mehr man alles andere ausblendet und auch delegiert, desto schneller kann man sich auf die wirklich wichtigen Themen als Unternehmer konzentrieren. Deshalb schreibe einmal deine Big 5 auf. Was sind deine 5 Aufgaben, die du wirklich machen willst und bei denen du unverzichtbar bist.

Idee 3: Übergib die fachlichen Aufgaben an dein Team.

Mit fachlichen Aufgaben meine ich Salespages bauen, Facebook Werbeanzeigen schalten, Funnel bauen, Autoresponder bauen und solche Dinge. Gib das alles an dein Team ab und komme aus dieser fachlichen Umsetzung raus. Das trägt dazu bei, dass du dich mit den strategischen Dingen auseinandersetzen kannst, die am Ende dafür sorgen, dass dein Unternehmen wächst.

Idee 4: Finde die richtige Struktur für dein Programm.

Wenn du einmal die richtige Struktur für dein Programm gefunden hast, dann ist die Umsetzung relativ simpel. Wenn du dich da wirklich einmal einen ganzen Tag lang einschließt und dich ausschließlich damit beschäftigst, kommt am Ende eine ganz klare Struktur heraus. Wenn man keine Ergebnisse erzielt, dann kommt man in seiner Karriere nicht weiter.  

Idee 5: Vier Schritte für die richtige Struktur.

Benenne ein ganz klares Ziel - überlege was du erreichen möchtest und wie das ganz konkret aussieht. Beginne dann mit dem Operativen: Was sind deine Meilensteine? Bis wann sollen die Dinge umgesetzt sein? - Wenn du das hast, dann gehe in die Umsetzung. Schließlich: Was hast du gelernt und was kannst du besser machen?

Diese Methodik benutzt kein Mensch da draußen.

 

→ iTunes: Hier klicken

→ Android: Hier klicken

→ Spotify: Hier klicken

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.